Der Chaosfotograf – Andy Birnbreier

„Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das Andere, das Geschlossene, blickt in die eigene Seele.“

The chaosfotograf is great smart crazy chaos

Als Hobbyfotograf steht für mich der Spaß an erster Stelle – und zwar auch vor allem der Spaß des Models. Denn ohne Spaß bei der Arbeit gibt es keine guten Ergebnisse.

Mir macht es Spaß mit Menschen zu arbeiten und verschiedene Themen / Projekt zu entwickeln und durchzuführen. Ein paar Ideen habe ich noch im Kopf die ich gerne verwirklichen würde. Spannende, technische und auch ein paar wo das Model etwas schmutzig werden könnte. Neugierig? Dann frag doch einfach mal an… Oder schreib mir DEINE Ideen und Vorschläge und wir setzten diese gemeinsam um.

Ein Starfotograf bin ich nicht – aber solche Vorbilder habe ich.

Meine Models setzte ich immer perfekt ins Szene. Billige oder herabwürdigend Posen wird es bei mir nicht geben.

Du wirst hier auch keine Aktbilder finden, oder Aufnahme von welchen mir keine Veröffentlichungsfreigaben des Models vorliegen.

Zudem bezeichne ich mich selbst als „Lesser Photograph“, soll bedeuten, dass ich nur mit einer Kamera und einem Objektiv pro Shooting arbeite. Welches wähle ich zum Thema passend zu Hause aus. Ich mag dieses Materialschlachten nicht. Das Photo macht die Technik, aber das Bild aber mache ich…